Bonnie Banks o' Loch Lomond

Bonnie Banks o' Loch Lomond

Die umfangreichste englische Kinderliedersammlung

Über einen Zeitraum von 5 Jahren haben dutzende englischer Musiker etwa 280 englische Kinderlieder (Nursery Rhymes) neu arrangiert, aufgenommen und veröffentlicht. Über 200 Titel aus dieser Sammlung haben wir aufbereitet, übersetzt und stellen sie an dieser Stelle kostenlos zum Anhören und Mitlesen zur Verfügung. Die Titel wurden inzwischen auf verschiedenen Tonträgern veröffentlicht.
Darüber hinaus haben wir die 35 bekanntesten englischen Kinderlieder zusammengestellt und anhand dieser beliebten Titel den gesamten englischen Grundwortschatz aufbereitet. Sie finden zu diesen 'Hit Nursery Rhymes' jeweils den englischen Originaltext, die deutsche Übersetzung, die wichtigsten Vokabeln und Ausdrücke, grammatikalische Erläuterungen und gegebenenfalls eine historische Einordnung zum besseren Verständnis. Lesen Sie hier detaillierte Hinweise zu den Hintergründen und zum pädagogischen Konzept.







Audio, Text & Übersetzung

Kostenlos und ungekürzt anhören


Englischer Text:

Bonnie Banks o' Loch Lomond

By yon bonnie banks and
By yon bonnie braes
Where the sun shines bright
On Loch Lomond
Where me and my true love
Will never meet again
On the bonnie, bonnie banks
O’ Loch Lomon'.

O ye’ll tak’ the high road and
I’ll tak’ the low road
And I’ll be in Scotland afore ye
For me and my true love
Will never meet again
On the bonnie, bonnie banks
O’ Loch Lomon'.

‘Twas there that we parted
in yon shady glen
On the steep, steep sides
o’ Ben Lomon'
Where in purple hue,
The hielan hills we view
And the moon comin’
Out in the gloamin’.

O ye’ll tak’ the high road and
I’ll tak’ the low road
And I’ll be in Scotland afore ye
For me and my true love
Will never meet again
On the bonnie, bonnie banks
O’ Loch Lomon'.

The wee birdies sing
And the wild flowers spring
And in sunshine the
Waters are sleeping
But the broken heart,
It kens nae second spring again
Tho’ the woeful may
Cease frae their greetin'.

O ye’ll tak’ the high road and
I’ll tak’ the low road
And I’ll be in Scotland afore ye
For me and my true love
Will never meet again
On the bonnie, bonnie banks
O’ Loch Lomon'.

O ye’ll tak’ the high road and
I’ll tak’ the low road
And I’ll be in Scotland afore ye
For me and my true love
Will never meet again
On the bonnie, bonnie banks
O’ Loch Lomon'.

O ye’ll tak’ the high road and
I’ll tak’ the low road
And I’ll be in Scotland afore ye
For me and my true love
Will never meet again
On the bonnie, bonnie banks
O’ Loch Lomon'.

Words & Music: Traditional
Arrangement: Ian J Watts/Mike Wilbury
Orchestral Arrangement: Rick Benbow




Diesen Song kaufen auf

Google Play      |    iTunes     |      amazon.de



Geschichtlicher Hintergrund

* Ben Lomond ist ein 974  hoher Berg am Ostufer von Loch Lomond

Dieser Folk Song lässt sich historisch eindeutig einordnen, es ist der gleiche historische Hintergrund, der auch dem Skye Boat Song zugrunde liegt, nur dieses Mal aus Sicht der Soldaten, die an diesem Feldzug teilnehmen. Wir rekapitulieren das jetzt noch mal, denn Geschichte ist eben vor allem üben, üben, üben.

Fangen wir nochmal ganz von vorne an. Der vorletzte tatsächliche regierende Regent aus dem Hause Stuart war Karl II (der wiederum der Sohn von Karl I war, der wiederum der Sohn von Jakob I war, der Elisabeth I auf den Thron folgte. Und ja, dieser Jakob I war der Sohn jener Maria Stuart, die von Elisabeth I geköpft wurde). Er, also Karl II, kam auf den Thron, nachdem Oliver Cromwell seinen Vater hat enthaupten lassen. Er bestieg, unter Zusicherung der Glaubensfreiheit für Anhänger der presbyterianischen Kirche, einer Spielart des Calvinismus, 1651 den Thron von Schottland, konnte sich aber erstmal militärisch nicht gegen Oliver Cromwell, der eine republikanische Staatsordnung anstrebte, durchsetzen. Nach dem Tod von Oliver Cromwell 1658 setzte das englische Parlament ihn als König ein. Hintergrund war, dass auch die Herrschaft Cromwells durch die Besetzung von Schottland und Irland wenig Rückhalt in der Bevölkerung hatte. So erklärt sich auch die Verehrung, die für das Haus Stuart und Bonnie Prince Charlie in dem Lied Speed bonnie boat zum Audruck kommt (sowohl das Lied Speed Bonnie Boat wie auch dieses hier sind SCHOTTISCHE Volkslieder). Karl II starb am 1685. Da er keine "legitimen" Nachfolger hatte, wurde sein Jüngerer Bruder, Jakob II (1633 - 1701) sein Nachfolger auf dem Thron. Während sein Bruder, also Karl II, sich hütete, den Katholizismus wieder als Staatsreligion einzuführen, ging Jakob II auf Konfrontationskurs zum Unterhaus, das anglikanisch gestimmt war. Jakob II war, wie auch kurz zuvor sein Bruder, zum Katholizismus übergetreten. Als seine Frau Maria, ebenfalls erzkatholisch, mit einem potentiellen Thronfolger niederkommt, James Francis Edward, also eine Rekatholisierung droht, verbündet sich das Unterhaus mit Wilhelm III von Oranien. Dieser landet im November 1688 mit seiner Armee in England. Jakob II geht ins Exil nach Frankreich. Spätere Versuche mit Hilfe der französischen Armee die Macht wiederzuerlangen scheiterten. Thronfolger von England werden die Töchter Jakobs II aus erster Ehe, Anna und Maria. Der Versuch des im französischen Exil lebenden Sohnes von Jakob II, James Francis Edward durch eine Landung in England im Jahre 1708 seine Ansprüche auf den Thron geltend zu machen, scheiterten. Anne, die Tochter Jakobs II aus erster Ehe und seine Halbschwester hatte, da protestantisch, breitere Zustimmung bei den führenden Schichten. Nach dem Tod Ludwig XIV übersiedelte die ganze Familie Stuart von Frankreich nach Rom. Im römischen Exil heiratet James Francis Edward Maria Clementina Sobieska. Aus dieser Ehe stammt Charles Edward Stuart, also der Protagonist des Liedes Speed bonnie boat und dessen Versuch über eine Invasion Englands die Macht wieder an sich zu reisen, ist auch der historische Hintergrund zu diesem Lied. Sie sehen also, dass man durch 200 Jahre englische Geschichte ganz locker in fünf Minuten durchmarschieren kann.

Zu dem Lied: Beginnen wir mit den Trivia: Die Melodie des Liedes liegt der Hymne des 1. FC Köln zugrunde: http://www.youtube.com/watch?v=p2uEOj8QW-g&feature=related

Das ist der Refrain:

Mer schwöre dir he op Treu un op Iehr:
Mer stonn zo dir FC Kölle
Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer
Halde immer nur zo dir FC Kölle!

Ov jung oder alt - ov ärm oder rich
Zesamme simmer stark FC Kölle
Durch dick un durch dünn - janz ejal wohin
Nur zesamme simmer stark FC Kölle

Da bleiben wir besser gleich bei Schottisch. Man wird sonst noch philosophisch. Es gibt einfach Zusammenhänge, da wird dem Autor klar, dass es die reine Begeisterung nur da gibt, wo sie kein Objekt mehr hat. Das ist jetzt schwer philosophisch und soll an dieser Stelle nicht weiter verfolgt werden. Also zurück zu den Schotten. Erstmal müssen wir klären, wo der See Loch Lomond, von dem hier die Rede ist, überhaupt liegt.

Wie Sie also auf der Karte deutlich sehen, handelt es sich bei Loch Lomond um einen Süßwassersee in der Nähe von Glasgow in Schottland. Er gilt als der größte und schönste See in Schottland.
Geschrieben ist das Lied in Scots, was man nicht mit der Schottisch-Gälischen Sprache verwechseln sollte, denn letztere ist eine keltische Sprache, während Scots wohl eher als eine Ausprägung des Englischen zu betrachten ist. Ob es ein Dialekt ist oder nicht, hängt jetzt davon ab, inwieweit die 1,5 Millionen Scot Sprecher das Englische als Norm anerkennen. Außer Scots gibt es noch das schottische Englisch, das mit ersterem einige Charakteristika teilt, das prominenteste, soweit wir das dem Lied entnehmen können, ist das rollende, alveolare Zungenspitzen r, das wir auch aus dem Spanischen, Italienischen oder aus Bayern (in der Gegend um Nürnberg) kennen.

Wie eingangs erwähnt, wird das Lied oft im Zusammenhang mit der Landung Charles Edward Stuart im Jahre 1745 in Verbindung gebracht, in dem dieser seine Ansprüche auf den englischen Thron durchsetzen wollte. Die Basis des Liedes wäre dann der Brief, den ein Soldat seiner geschlagenen Armee, Donald McDonald vom Clan Keppoch an seine Geliebte Moira schrieb. Nach dieser These handelt er von zwei Gefangenen, Clan Keppoch und einem zweiten. Die Engländer ließen gefangene Soldaten manchmal frei, wenn es keine Berufssoldaten waren, was bei dem einen der Fall war. Clan Keppoch allerdings war nach dieser These ein Berufssoldat und wurde geköpft. Er gelangte dann auf dem low road, dem Weg in der Tiefe, also nach seinem Tod, schneller nach Schottland, als der andere auf dem Weg in der Höhe, also dem Weg der Sterblichen. Das stimmt natürlich nur, wenn man nach dem Tod nicht ins Paradies kommt, sondern eben nach Schottland, was ja im Grunde, davon gehen wir aus, das gleiche ist.

Philosophisch und soziologisch ist der Folksong natürlich nun eine Herausforderung. Da haben sich also zwei Soldaten, der eine freiwillig und der andere vielleicht aus beruflichen Gründen, einer Bewegung angeschlossen, deren Endziele unklar, die rational nur schwer zu durchdringen und mehr das Ergebnis persönlicher Leidenschaften, als einer um das Gemeinwohl bedachten Vorstellung war. Es wird nichts nützen, aber wir können nur davor warnen, sich solchen Bewegungen anzuschließen, es geht immer schief. Bombensicher.

Was du nicht selber weißt
Weißt du nicht.
Prüfe die Rechnung
Du musst sie bezahlen.

Bertolt Brecht

Sorge dafür, dass im Internet alle Informationen stehen, die du für eine rationale Bewertung eines Sachzusammenhanges brauchst. Wer sie dir nicht geben will, ist entweder so doof wie du selbst oder lügt bewusst. Du zahlst und du stirbst am Hindukusch. Schwinge keine Fahnen, es gibt keine Begeisterung ohne ein echtes Objekt dieser Begeisterung. Wenn die Wangen glühen, eine Gänsehaut über deinen Rücken läuft, dann frage dich: Hab ich es auch wirklich verstanden? Habe ich es nachgerechnet? Kant Was ist Aufklärung? ist die Fackel, nicht Günther Jauch.

Das ist es vielleicht, was er uns mitteilt, der geköpfte Schotte aus Loch Lomond.

Geschichte und Bedeutung von Bonnie Bonnie Banks O' Loch Lomond (Englischer Text)

Mit Unterstützung der Sprachportale der infos24 GmbH

infos24 GmbH

Die Übersetzungen der Songtexte sowie sprachliche und historische Anmerkungen stammen vom Linguisten und Historiker Andrés Ehman, Betreiber diverser Sprachportale der infos24 GmbH für Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.
Englisch lernen online: englisch-lehrbuch.de





Mehr englische Kinderlieder

Neben den 35 besten englischen Kinderliedern haben wir noch hunderte weiterer englischer Kinderlieder im Programm, die auf diversen CDs erschienen sind. Hier geht es zu den einzelnen Rubriken:

Zahlen, Buchstaben & Co

Schlaflieder

Bewegen & Tanzen

Rhymes & Fun

Rock the Kings

Uralte Zeiten

Balladen & Geschichten

Folksongs für Kinder

Around the World





Neu: Kostenlos und in voller Länge streamen

Die insgesamt 120 Songs der folgenden vier englischen Kinderlieder-Alben können ab sofort kostenlos und ungekürzt direkt auf unserer Webseite gestreamt werden:

die 30 besten traditionellen englischen Kinderlieder die 30 besten englischen Bewegungslieder und Actionsongs die 30 besten englischen Party & Dance Songs die 30 besten englischen Schlaflieder



Alle Produkte rund um unsere Nursery Rhymes Collections im Überblick