Bye Baby Bunting / One For Sorrow

Bye Baby Bunting / One For Sorrow

Die umfangreichste englische Kinderliedersammlung

Über einen Zeitraum von 5 Jahren haben dutzende englischer Musiker etwa 280 englische Kinderlieder (Nursery Rhymes) neu arrangiert, aufgenommen und veröffentlicht. Über 200 Titel aus dieser Sammlung haben wir aufbereitet, übersetzt und stellen sie an dieser Stelle kostenlos zum Anhören und Mitlesen zur Verfügung. Die Titel wurden inzwischen auf verschiedenen Tonträgern veröffentlicht.
Darüber hinaus haben wir die 35 bekanntesten englischen Kinderlieder zusammengestellt und anhand dieser beliebten Titel den gesamten englischen Grundwortschatz aufbereitet. Sie finden zu diesen 'Hit Nursery Rhymes' jeweils den englischen Originaltext, die deutsche Übersetzung, die wichtigsten Vokabeln und Ausdrücke, grammatikalische Erläuterungen und gegebenenfalls eine historische Einordnung zum besseren Verständnis. Lesen Sie hier detaillierte Hinweise zu den Hintergründen und zum pädagogischen Konzept.







Audio, Text & Übersetzung

Kostenlos und ungekürzt anhören


Englischer Text:

Bye Baby Bunting / One For Sorrow

Bye, baby bunting*
Daddy's gone a hunting**
To get a little rabbit skin
To wrap his baby bunting in

Bye, baby bunting
Daddy's gone a hunting
To get a little lambie skin
To wrap his baby bunting in

One for sorrow
Two for joy
Three for a girl
And four for a boy
Five for silver
Six for gold
Seven for a secret,
Never to be told
Eight for a letter over the sea
Nine for a lover as true as can be

Bye, baby bunting
Daddy's gone a hunting
A rosy wisp of cloud to win
To wrap his baby bunting in
Bye, baby bunting
Mummy's gone a-milking,
Sister's gone a-silking,
Brother's gone to buy a skin

One for sorrow
Two for joy
Three for a girl
And four for a boy
Five for silver
Six for gold
Seven for a secret,
Never to be told
Eight for a letter over the sea
Nine for a lover as true as can be

Bye, baby bunting
Daddy's gone a hunting
To fetch a little rabbit skin
To wrap his baby bunting in

Words: Traditional
Music: Ian J Watts



Diesen Song kaufen auf

Google Play      |    iTunes     |      amazon.de



Sprachlicher und geschichtlicher Hintergrund

* baby bunting ist ein Problem. Bunting hat mehrere Bedeutungen. Es ist zum Beispiel ein bestimmter Stoff, der für Fahnen etc. verwendet wird. Das fällt dann schon mal aus. Dann ist bunting noch so eine Art tragbares Bett, nur aus Stoff, mit Kapuze. Da könnte man was konstruieren, Schlummerbaby oder so. Dann ist bunting wohl noch zärtlich für dick, rundlich etc.. Da fällt dem Autor keine Übersetzung ein. Dann gibt es im Schottischen noch das Verb to bunt, eine Wiege mit dem Fuß schaukeln. Grammatikalisch ist das dann zwar falsch, das bunting baby wäre dann nämlich ein Baby, das eine Wiege schaukelt, nicht aber eines, das geschaukelt wird, aber vielleicht haben die Schotten das ja nicht richtig verstanden. Tobt das Baby in der Wiege, dann schaukelt die auch. Also "Schaukelbaby" erscheint dem Autor jetzt als das Naheliegendste.

** Das englische Kinderlied hält noch andere linguistische Rätsel für die interessierte Öffentlichkeit parat.

Daddy's gone a hunting
Mummy's gone a-milking
Sister's gone a-silking


Fangen wir mal von vorne an. Die Konstruktion

Daddy has gone hunting

würde uns nicht erschüttern. Eine –ing Form ist entweder ein Present Participle oder ein Gerund und ein Gerund ist nun mal im Englischen ein Verbalsubstantiv und als Verbalsubstantiv ist es meistens mit einem Infinitiv ins Deutsche zu übersetzen, der ebenfalls ein Verbalsubstantiv sein kann.

Daddy has gone hunting.
Vati ist gegangen fischen (Vati ist fischen gegangen.)

Nach demselben Schema würde man auch ein Substantiv drankleben, was ja logisch ist, denn das gerund ist nun mal ein Verbalsubstantiv:

Daddy has gone to the office.
Vait ist ins Büro gegangen.

No problem bis hierher. Aber was hat das „a“ da verloren?

Daddy has gone a-hunting

Um es kurz zu machen: Diese Form, also mit einem „a“ dazwischen ist heute extrem ungebräuchlich. Das einzig wirklich bekannte Beispiel dafür ist wohl Bob Dylan:

„The times they are a-changing.“

Man kann jetzt natürlich spekulieren, wie das „a“ dahin kommt. Eine mögliche Erklärung wäre, dass im Englischen das Gerund sehr viel stärker als der deutsche Infinitiv als Verbalsubstantiv aufgefasst wird, da liegt es dann nahe, auch noch gleich einen Artikel davor zu setzen. Angemerkt sei noch, dass Sie besser daran tun, sich die oben genannten Sätze NICHT einzuprägen. Sie haben, außer dem genannten, noch ein paar andere Probleme.

Sie sehen bei diesem Nursery Rhyme nun etwas, was oft passiert ist im Laufe der Jahrhunderte: Zwei Lieder wurden ineinander geschoben, was die Lektüre und das Verständnis natürlich erschweren würde, gäbe es da nicht den treuen, pflichtbewussten Chronisten, also den Autor dieser Zeilen, der das, was die Musen den Künstlern im Rausch der Inspiration eingaben, wortlos und sinnentrückt, durch das Wort und den Logos wieder in die Welt der Sinne und des Verstandes rückt. Ich vermute, Sie haben noch nie darüber nachgedacht, aber Apollo ist Licht, Klarheit, aber auch Chef der Musen. Entwirren wir also den Knäuel, den die Inspiration schuf in ihrem Rausch.

Das erste Lied ist ganz offensichtlich Bye Baby Bunting, das zweite Lied ist One for sorrow. Hier geht es um einen Vogel, genau genommen um die Elster, auf Englisch "magpie". Je nachdem wie oft selbige einem an einem Tag begegnet, lassen sich Rückschlüsse auf das zukünftige Schalten und Walten der Parzen, der Göttinnen des Schicksals, machen.

Begegnet einem eine Elster, dann wird es traurig, bei zweien wird es fröhlich, bei dreien, wird’s ein Mädchen, bei vieren ein Junge etc. etc. Wir zweifeln natürlich nicht an der objektiven Wahrheit und der empirischen Relevanz, wir haben nur Bedenken hinsichtlich der praktischen Umsetzbarkeit. Kinder wissen wahrscheinlich heute gar nicht, wie eine Elster aussieht, so dass sie einigermaßen desorientiert herumstehen, weil sie schlicht keine entdecken können. Um dieser misslichen Situation abzuhelfen, hier ein Bild einer Elster.

Mehr englische Kinderlieder mit historischem Hintergrund

Bye Baby Bunting/One For Sorrow        Cobbler, Cobbler, Mend My Shoe        Goosey Goosey Gander        Jack Sprat        Lavender's Blue        Little Boy Blue        Little Tommy Tucker        London's Burning        Mary Mary Quite Contrary        Oh Dear What Can The Matter Be        Old King Cole        One Two, Buckle My Shoe        Oranges And Lemons        Pop Goes The Weasel        Ring A Ring O' Roses        Shoo Fly        The Grand Old Duke Of York        There Was An Old Woman Who Lived In A Shoe      

Die Ursprünge der meisten Nursery Rhymes liegen Jahrhunderte zurück. Das gilt natürlich insbesondere für die Songs in dieser Kategorie. Einige weitere Beispiele für bekannte historische Kinderlieder finden sich in unserem Kurs Die 35 besten Kinderlieder zum Englisch lernen (incl. Vokabeln, Übersetzungen und grammatikalischen Anmerkungen). Dabei handelt es sich um die folgenden Titel:

Baa Baa, Black Sheep       Girls and Boys Come Out To Play       Little Jack Horner / Little Miss Muffet        See Saw Margery Daw       London Bridge Is Falling Down

Mit Unterstützung der Sprachportale der infos24 GmbH

infos24 GmbH

Die Übersetzungen der Songtexte sowie sprachliche und historische Anmerkungen stammen vom Linguisten und Historiker Andrés Ehman, Betreiber diverser Sprachportale der infos24 GmbH für Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.
Englisch lernen online: englisch-lehrbuch.de





Mehr englische Kinderlieder

Neben den 35 besten englischen Kinderliedern haben wir noch hunderte weiterer englischer Kinderlieder im Programm, die auf diversen CDs erschienen sind. Hier geht es zu den einzelnen Rubriken:

Zahlen, Buchstaben & Co

Schlaflieder

Bewegen & Tanzen

Rhymes & Fun

Rock the Kings

Uralte Zeiten

Balladen & Geschichten

Folksongs für Kinder

Around the World





Neu: Kostenlos und in voller Länge streamen

Die insgesamt 120 Songs der folgenden vier englischen Kinderlieder-Alben können ab sofort kostenlos und ungekürzt direkt auf unserer Webseite gestreamt werden:

die 30 besten traditionellen englischen Kinderlieder die 30 besten englischen Bewegungslieder und Actionsongs die 30 besten englischen Party & Dance Songs die 30 besten englischen Schlaflieder