Jack Sprat

Jack Sprat

Die umfangreichste englische Kinderliedersammlung

Über einen Zeitraum von 5 Jahren haben dutzende englischer Musiker etwa 280 englische Kinderlieder (Nursery Rhymes) neu arrangiert, aufgenommen und veröffentlicht. Über 200 Titel aus dieser Sammlung haben wir aufbereitet, übersetzt und stellen sie an dieser Stelle kostenlos zum Anhören und Mitlesen zur Verfügung. Die Titel wurden inzwischen auf verschiedenen Tonträgern veröffentlicht.
Darüber hinaus haben wir die 35 bekanntesten englischen Kinderlieder zusammengestellt und anhand dieser beliebten Titel den gesamten englischen Grundwortschatz aufbereitet. Sie finden zu diesen 'Hit Nursery Rhymes' jeweils den englischen Originaltext, die deutsche Übersetzung, die wichtigsten Vokabeln und Ausdrücke, grammatikalische Erläuterungen und gegebenenfalls eine historische Einordnung zum besseren Verständnis. Lesen Sie hier detaillierte Hinweise zu den Hintergründen und zum pädagogischen Konzept.







Audio, Text & Übersetzung

Kostenlos und ungekürzt anhören


Englischer Text:

Jack Sprat

Jack Sprat could eat no fat
His wife could eat no lean
And so betwixt the two of them
They licked the platter clean.

Words & Music: Traditional
Arrangement: Ian J Watts



Diesen Song kaufen auf

Google Play      |    iTunes     |      amazon.de



Geschichtlicher Hintergrund

Es ist immer davon auszugehen, dass der Text eines traditionellen Nursery Rhymes irgendeinen Sinn hat. Wäre er völlig absurd, hätte er sich nicht im kollektiven Gedächtnis der Engländer festgesetzt. Zu irgendeinem Zeitpunkt müssen die Kinderlieder verständlich gewesen sein. Hier allerdings wird es sehr problematisch, weil die Erklärungen, die man zu diesem Nursery Rhyme findet, sich auf Ereignisse im 12 Jahrhundert beziehen. Das Englische jener Zeit, das sogenannten Mittelenglisch, weicht aber vom heutigen Englisch so weit ab, wie das Mittelhochdeutsche vom heutigen Hochdeutsch. Niemand weiß also, wie viele Transformationen der Text im Laufe der Zeit durchlaufen hat. Kurzum, wie haben es mit einem handfesten, wissenschaftlichen Problem zu tun. Nimmt man das gesamte Lied - hier findet nur die erste Strophe Verwendung - wird es eher noch verwirrender als klarer.

Jack Sprat could eat no fat
His wife could eat no lean
And so betwixt the two of them
They licked the platter clean

Jack ate all the lean,
Joan ate all the fat.
The bone they picked it clean,
Then gave it to the cat

Jack Sprat was wheeling,
His wife by the ditch.
The barrow turned over,
And in she did pitch.

Says Jack, "She'll be drowned!"
But Joan did reply,
"I don't think I shall,
For the ditch is quite dry.".


Da also Jack Sprat kein Fett essen konnte, seine Frau Joan kein Magerfleisch, aß Jack Pratt das Magerfleisch und seine Frau das Fett, das ist naheliegend. Sie taten dies, bis der Teller völlig sauber war und nagten dann auch noch den Knochen ab, den sie wiederum der Katze gaben, für die dann, wer immer die Katze sein mag, nicht mehr viel übrig blieb. Offensichtlich hat Jack den Karren gesteuert, vielleicht weil er König war, seine Frau aber dabei in den Graben gesetzt. Was aber nicht besonders schlimm war, sie hat es wohl überlebt, was ja normalerweise nicht der Fall ist. Setzt ein König den Karren in den Sand, dann ist die Königin meistens auch fällig, wie das Schicksal von Marie Antoinette zeigt.

Das Lied wird oft in Verbindung gebracht mit Prince John und Joan, der Erbin des Earl of Gloucester. Allerdings lässt sich diese Theorie durch nichts, absolut nichts, beweisen.

Der im Lied genannte John ist nach dieser Theorie der Bruder von Richard Löwenherz (1157 – 1199) , Johann ohne Land (1167 – 1216) , welcher wieder verheiratet war mit Isabel, Countess of Cloucester (1170–1217), das wäre die im Liede genannte Joan. Die Ehe wurde aber geschieden, da sie kinderlos war. Johann ohne Land wiederum war von seinem Bruder Richard Löwenherz für die Dauer des Kreuzzuges zur Rückeroberung Jerusalems als König von England eingesetzt worden, opponierte aber gegen diesen, unter anderem dadurch, dass er sich mit Phillip II (von Frankreich, nicht von Spanien! Der Spanier ist rund vierhundert Jahre später!) gegen seinen Bruder verbündete. Nach seiner Rückkehr nach England begnadete Richard Löwenherz allerdings seinen Bruder. Nach dessen Tode wurde Johann ohne Land König von England, verlor aber in der dann einsetzenden Auseinandersetzung mit Frankreich einen Großteil seines Herrschaftsgebietes auf dem Kontinent. Der Vers „konnte nur Magerfleisch essen“, könnte also dadurch erklärt werden, dass Johann ohne Land nur das bekam, was ihm sein Bruder übrigließ. Den Karren hat er dann anschließend, in der Auseinandersetzung mit Frankreich, in den Graben gesteuert, so dass es Joan auch egal sein konnte, dass die Ehe getrennt wurde, von dem Königreich war eh nicht mehr viel da. Unklar ist, warum sie Fett essen konnte. Unter Umständen hängt dies damit zusammen, dass die Grafschaft Cloucester an die Krone gefallen war, weil ihr Vater, der Earl of Cloucester, keine männlichen Nachkommen hatte, sie ihr dann aber doch zugesprochen wurde. So gesehen, bekam sie Fett. Da aber für Richard Löwenherz, der auf der Rückreise von Jerusalem festgesetzt worden war, ein enormes Lösegeld bezahlt werden musste, war das Land völlig ausgeblutet, für die Katze, also die Bevölkerung, gab es nur noch einen Knochen. Aber wie bereits gesagt, es wäre ein sehr langwieriges Unterfangen, über das Lied irgendetwas zu sagen, was einen Historiker wirklich überzeugt.

Mehr englische Kinderlieder mit historischem Hintergrund

Bye Baby Bunting/One For Sorrow        Cobbler, Cobbler, Mend My Shoe        Goosey Goosey Gander        Jack Sprat        Lavender's Blue        Little Boy Blue        Little Tommy Tucker        London's Burning        Mary Mary Quite Contrary        Oh Dear What Can The Matter Be        Old King Cole        One Two, Buckle My Shoe        Oranges And Lemons        Pop Goes The Weasel        Ring A Ring O' Roses        Shoo Fly        The Grand Old Duke Of York        There Was An Old Woman Who Lived In A Shoe      

Die Ursprünge der meisten Nursery Rhymes liegen Jahrhunderte zurück. Das gilt natürlich insbesondere für die Songs in dieser Kategorie. Einige weitere Beispiele für bekannte historische Kinderlieder finden sich in unserem Kurs Die 35 besten Kinderlieder zum Englisch lernen (incl. Vokabeln, Übersetzungen und grammatikalischen Anmerkungen). Dabei handelt es sich um die folgenden Titel:

Baa Baa, Black Sheep       Girls and Boys Come Out To Play       Little Jack Horner / Little Miss Muffet        See Saw Margery Daw       London Bridge Is Falling Down

Mit Unterstützung der Sprachportale der infos24 GmbH

infos24 GmbH

Die Übersetzungen der Songtexte sowie sprachliche und historische Anmerkungen stammen vom Linguisten und Historiker Andrés Ehman, Betreiber diverser Sprachportale der infos24 GmbH für Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.
Englisch lernen online: englisch-lehrbuch.de





Mehr englische Kinderlieder

Neben den 35 besten englischen Kinderliedern haben wir noch hunderte weiterer englischer Kinderlieder im Programm, die auf diversen CDs erschienen sind. Hier geht es zu den einzelnen Rubriken:

Zahlen, Buchstaben & Co

Schlaflieder

Bewegen & Tanzen

Rhymes & Fun

Rock the Kings

Uralte Zeiten

Balladen & Geschichten

Folksongs für Kinder

Around the World





Neu: Kostenlos und in voller Länge streamen

Die insgesamt 120 Songs der folgenden vier englischen Kinderlieder-Alben können ab sofort kostenlos und ungekürzt direkt auf unserer Webseite gestreamt werden:

die 30 besten traditionellen englischen Kinderlieder die 30 besten englischen Bewegungslieder und Actionsongs die 30 besten englischen Party & Dance Songs die 30 besten englischen Schlaflieder



Alle Produkte rund um unsere Nursery Rhymes Collections im Überblick